Bauindustrie

Die Bauindustrie ist nach wie vor geprägt von Margendruck und Wettbewerb. Aus langjähriger Erfahrung kennt hpo die Mechanik der Bauindustrie entlang des gesamten Gebäudelebenszyklus und über alle Wertschöpfungsstufen hinweg. Täglich unterstützen wir Kunden in verschiedenen Projekten, sich erfolgreich zu positionieren und die notwendigen Erfolgsfaktoren ins operative Geschäft um zu setzen.


    Unsere Leistungen für die Bauindustrie umfassen

    • Strategie- und Business Model Design (Business Model Innovation, Strategic Sustainability Management)
    • Organisationsdesign und business process modeling
    • Innovationsdesign
    • Unternehmenskultur Design
    • Process optimization

    Referenzprojekte (Auszug)

    Branche: Bauindustrie

    Herausforderung

    • Bestehende Prozessdokumentation ist nicht aktuell
    • Managementsystem wir kaum genutzt
    • Benutzerfreundlichkeit des Managementsystems ist ungenügend

    Vorgehen

    • Überführung, Aktualisierung und Optimierung der Prozesse mit Abbildung im neuen Format
    • Ergänzung, Validierung und Genehmigung durch Gruppenleitung
    • Finalisierung der Vorlagen, Checklisten, Funktionsdiagramme
    • Schulungskonzept erstellen und Schulung der Mitarbeitenden

    Kundennutzen

    • Aktuelle Prozesse erfasst und dokumentiert
    • Arbeitsdokumente in den Prozessen hinterlegt
    • Neue Managementsystem-Software eingeführt und geschult
    • Kompetenzen für Pflege / Anpassung der Prozesse klar definiert

    Dauer: 9 Monate

    Branche: Bauindustrie

    Unternehmensgrösse: ca. 260 Mitarbeiter

    Herausforderung

    • Konzernähnliche Komplexität und Vielfalt trotz „KMU-Grösse“
    • Geringe Nutzung von Synergien innerhalb der Gruppe
    • Wachstumsdimensionen bekannt, innerhalb der existierenden Strukturen jedoch nicht umzusetzen
    • Business Development und Innovation auf Stufe Gruppe nicht ausreichend verankert

    Vorgehen

    • Ist-Analyse der Prozesse und Leistungen
    • Identifikation der wesentlichen Geschäftsfelder „Dienstleistungen“ und „Systeme“
    • Gemeinsame Erarbeitung und Bewertung von Organisationsvarianten zur Unterstützung der Wachstumsziele
    • Umsetzungsplanung bis auf Stufe Detailprozesse, IT-Anforderungen und Stellenbeschreibungen

    Kundennutzen

    • Definierte Geschäftsprozessmodelle und Detailprozesse für „Dienstleistungen“ und „Systeme“
    • Organisatorische Optimierungen in der Innovation und im Tagesgeschäft
    • Kundengewinnung & -betreuung im Bereich Engineering mit klaren Kompetenzen
    • Business-Development aufgebaut und operationalisiert

    Dauer: 16 Monate (mit Projektpausen)

    Felix Amberg, Präsident und Inhaber der Amberg Group, über das Projekt: Mit hpo die gesamte Amberg Group analysiert und auf die Strategischen Eckpfeiler abgestützte Prozesse sowie Strukturen erarbeitet

    «Bereits vor Projektbeginn waren zwei wesentliche Strategische Eckpfeiler für die Amberg Group klar definiert. Durch Wachstum in den beiden Dimensionen „International“ und „Produkte / Kompetenzen“ soll die Amberg Group auf die Zukunft vorbereitet werden. Im Projekt ging es nun darum, die passenden Prozesse und Strukturen zu erarbeiten, so dass dieses Wachstum skalierbar und mit minimaler Komplexität erfolgen kann.

    Durch das methodisch fundierte Vorgehen konnte sichergestellt werden, dass die mit dem Führungsteam erarbeiten Lösungen auch umsetzbar waren und von den anderen Mitarbeitern mitgetragen wurden. Besonders die vertieften Branchenkenntnisse der hpo Berater führten dazu, dass zwischen Berater und Führungsteam rasch ein Vertrauen aufgebaut wurde. Dieses ermöglichte in der Folge die Erarbeitung von praxisorientierten und realisierbaren Lösungen. Rückblickend kann ich sagen, dass hpo der richtige Partner für die Amberg Group war!»

    Branche: Bauindustrie

    Herausforderung

    • Ungenügende Profitabilität trotz Divisionalisierung, Konsolidierung und Fokussierung in den letzten Jahren
    • Suche nach strategischer Excellence

    Vorgehen

    • Analyse der aktuellen Strategie pro Geschäftsbereich und Ableitung erster Erkenntnisse
    • Erarbeitung strategischer Optionen
    • Detaillierung und Priorisierung der strategischen Optionen
    • Vertiefung priorisierter Optionen
    • Umsetzungsplanung

    Kundennutzen

    • Geklärte strategische Ausgangslage
    • Ausgearbeitete strategische Optionen
    • Quantifizierte Wachstumsstrategie mit Commitment der Gruppenleitung und des VRs

    Dauer: 4 Monate

    Branche: Bauindustrie

    Unternehmensgrösse: >200 Mio. Euro

    Herausforderung

    • Hohe Komplexität
    • Schnelles Wachstum in der Vergangenheit

    Vorgehen

    • Positionierung im Branchenmodell Bau
    • Identifikation von unklaren Schnittstellen, Überlappungen und Doppelspurigkeiten
    • Ableitung Geschäftsprozessmodell
    • Erarbeitung organisatorischer Varianten

    Kundennutzen

    • Saubere Ist-Analyse mit Identifikation wesentlicher Potentiale
    • Initiierung Lebenszyklusoptimierung (Prozess- & organisatorische Verankerung)
    • Geschäftsprozessmodell mit durchgängiger Kundengewinnung & -betreuung, sowie klaren Schnittstellen zwischen Kundenverantwortung und Leistungserbringung
    • Ableitung strategie- & prozesskonforme Organisation

    Dauer: 3 Monate


    Publikationen

     

     


    Kundenstimmen

    • „Mit hpo die Voraussetzungen für Internationalisierung geschaffen“ (Peter E. Bodmer, ehemaliges Konzernleitungsmitglied Implenia AG)


    Ihr Ansprechpartner

    Gerne beantworte ich Ihre Fragen

    Stefan Zirhan
    Partner bei hpo


    Verwandte Themen und hilfreiche Links

    Strategiedesign

    Organisationsdesign

    Prozessdesign

    Unternehmenskultur Design

    Innovationsdesign